Direkt zum Inhalt

WEICHTEILEINGRIFFE
Lymphknoten

Was sind Lymphknoten?

Lymphknoten filtern die Lymphflüssigkeit des Körpers und spielen eine wesentliche Rolle in der körpereigenen Abwehr (Immunsystem). Kurzzeitige Lymphknotenschwellungen treten auf, wenn Fremdstoffe oder Erreger (z.B. Bakterien oder Viren) in den Körper eindringen und in den Lymphknoten bekämpft werden. Man spricht dann von einer reaktiven Lymphadenopathie / Lymphadenitis. Bei bösartigen Erkrankungen können einzelne Tumorzellen in die Lymphe gelangen, sich in Lymphknoten ansiedeln, vermehren und dort Tochtergeschwulste ( Lymphknotenmetastasen ) bilden.

Hält eine Lymphknotenvergrößerung über mehrere Wochen an oder kommt es sogar zu einer Größenzunahme ohne klar erkennbare Ursache, ist es gelegentlich nötig einzelne Lymphknoten zu entfernen (diagnostische Lymphknotenentfernung), um die dahinterstehende Erkrankung erkennen und behandeln zu können.

Chirurgie Medicum Hanau

  Sophie-Scholl-Platz 4a  •  63452 Hanau
  Festnetz: 06181 50 23 230
  Für Notfälle, Arbeits- und Schulunfälle: 0163 203 16 08
  Fax Nr.: 06181 50 23 231
  info@chirurgie-medicum-hanau.de

Öffnungszeiten

Kassenpatienten: Termin-Sprechstunde:  Dienstag - Freitag 8.30 - 12.00 Uhr
Privatpatienten : Termin-Sprechstunde: Montag - Freitag, 8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr und nach Vereinbarung
BG-Patienten (Arbeits-, Wege- und Schulunfälle): Montag - Freitag,  durchgehend 8.00 - 18.00 Uhr
Notfall-Patienten : Montag - Freitag,  durchgehend 8.30 - 16.00 Uhr